Norbert C. Payr

Curry, Schokolade und Erdäpfel...

Vita
Norbert C. Payr
Hat gut lachen: Norbert C. Payr

Für Norbert C. Payr ist dies keine außergewöhnliche Mischung. Der niederösterreichische Koch und „Tüftler“ ging 1991 nach vielen Jahren in fremden Gastronomieküchen in München, Badgastein, Zell am See und Wien zurück nach Zeiselmauer im Wienerwald, um den Familienbetrieb seiner Eltern zu übernehmen. Der Gasthof Zum lustigen Bauern ist wohl eines der ältesten Gebäude in Niederösterreich und steht auf römischen Grundmauern. Grund genug für Norbert C. Payr, sich neben seiner Tätigkeit als Koch auch mit der Geschichte seines Heimatortes zu beschäftigen. So entdeckte er nicht nur alte Kochrezepte aus der Zeit des 13. Jahrhunderts, als der Minnesänger Walther von der Vogelweide der Überlieferung nach im Jahr 1203 seine bekannten fünf Goldstücke in Zeiselmauer erhalten haben soll, er adaptierte auch die überlieferten Rezepte des römischen Gourmets Marcus Gavius Apicius. Zusammen mit österreichischen Wissenschaftlern erarbeitete Payr aus den Funden ein reichhaltiges Repertoire an Speisen und entwickelte sich im Laufe der Zeit zum Kochhistoriker. Inzwischen sind Norbert Payrs römische Abende weithin bekannt und locken Zuhörer an, die Wissenswertes über die kulinarische Welt der Römer erfahren wollen.

Ludln, Kuttln und Zottelkrapfen beim Lustigen Wirt

Doch wieder zurück zur Gegenwart – zu Curry, Schokolade und Erdäpfeln. Norbert C. Payr hat nicht nur den Anspruch, Modernes mit Historischem zu verbinden und den Gästen im Lustigen Bauern leichte bekömmliche Gerichte anzubieten. In der Ideenwerkstatt des Kochkünstlers entstehen auch extravagante Kreationen – etwa die handgeschöpfte Schokolade gefüllt mit Erdäpfelmarmelade. Er versucht heimische Süßwasserfische wie den Huchen, die Karausche oder den Nervling unter Gourmets wieder „salonfähig“ zu machen. Damit aber nicht genug, Payr experimentiert mit Produkten aus der Region. So findet der Gast im Gasthaus Zum lustigen Bauern auf der Speisekarte Grammelknödel, Bruckfleisch, Ludln, Kutteln, Zottelkrapfen, Fischnudeln mit Chilli, frischer Bärlauch aus der Au, Marillenknödel mit Rosenblättern gefüllt ...

Top Wirt, Ratgeber und beliebter Studiogast

2004 wurde Norbert C. Payr zum Top Wirt der Niederösterreichischen Wirtshauskultur ernannt. Er fungiert als Ratgeber von Donau.Fisch.Wein und ist beim ORF ein gerngesehener Studiogast. Weitere Informationen zur Aktion Donau in Niederösterreich im Zeichen der Fische unter: www.donau.com/donau/portal/?id=51263&gruppe=3

Anzeigen
Deutsches Geflügel

Gesund und lecker

Rezept Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch liefert wichtige Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung: hochwertiges Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe sowie vieles mehr.

mehr
Kochschulen

KOCHKURS FINDEN

ZU DEN KOCHSCHULEN!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

mehr
Locations

LOCATION FINDEN

Zu den LOCATIONS IN DEINER STADT

Sucht ihr eine passende Location für Events? Diese und noch weitere Angebote findet ihr hier!

mehr
Hier kocht Norbert C. Payr

Gasthaus Zum lustigen Bauern

Inhaber Norbert C. Payr
Kirchplatz 1
A-3424 Zeiselmauer
Tel. +43 (0) 22 427 04 24
www.zumlustigenbauern.at

Partner
fabalista
Anzeige
Kochkurs

Zu den Kochschulen!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

Kochkurs - Zu den Kochschulen!

Schlagwörter/ Tag Cloud

Locations
Locations

Locations in deiner Stadt

Starcookers präsentiert in der neuen Rubrik “Locations für besondere Anlässe” empfehlenswerte Räumlich-keiten für Ihre Feierlichkeiten.

Locations - Locations für besondere Anlässe