Manfred Stüfler

geradewegs zum Ziel

Vita
Manfred Stüfler
Die Haube für Manfred Stüfler

Dass er Koch werden will, das stand für Manfred Stüfler schon in früher Kindheit fest. Entsprechend geradlinig verlief seine berufliche Laufbahn – ohne Umwege zum Ziel. Der Kärntner startete seine Ausbildung im Hotel Sonnenhof Mallnitz und meisterte seine erste Hürde bereits mit einer Auszeichnung. Im Gasthof Pension Zankl in Kärnten und im Hotel Diana in Kärnten konnte er seine Erfahrungen ausbauen. Zuletzt ging es noch für zwei Jahre ins Palace Hotel Montreux in der Schweiz.
Er lernte sein Gewerbe von der Pike auf und bewährte sich auf jedem Posten: als Entremetier, Gardemanger, Saucier aber auch in der Pâtisserie. Sprichwörtlich unter die Haube, vielmehr unter drei Hauben, kam Stüfler als Chef Entremetier im 3-Hauben-Restaurant Altwienerhof. Dort bereicherte der junge Koch sein Handwerk durch die Kreativität, die er später im Hotel Sacher Wien als Sous Chef konkret umsetzen konnte.

Seit 1995 ist Manfred Stüfler Küchenchef im Hotel Sacher Salzburg und verantwortlich für das Café Sacher, den Salzachgrill und das Hotelrestaurant Roter Salon sowie das Zirbelzimmer. Bereits nach kurzer Zeit erarbeitete er sich seine erste eigene Haube von Gault Millau. 2002 erhielt er das silberne Ehrenzeichen des Landes Salzburg. 2003 wurde er zum Aufsteiger im A la Carte gekürt.
Diese Auszeichnungen sind ihm und auch seinen Mitarbeitern Motivation zu weiteren Höchstleistungen und sein Beruf wurde zur Berufung, zur Leidenschaft und zur stetig neuen Herausforderung. Diese drei Punkte schließen Stillstand aus. Darum hat der ausgezeichnete Küchenchef auch gern die Möglichkeiten wahrgenommen, sich „außer Haus“ weiterzubilden. Er hat Einblick genommen in verschiedenste Restaurants, unter anderem im Tantris in München, im Hotel Crillon in Paris und im Dorchester in London. Immer wieder zu neuen Ideen inspiriert, verwirklichte er sich im Hotel Sacher Salzburg. (weim)

Ein Koch, der Mozartkugeln vergoldet

Manfred Stüfler konnte bereits viele hochrangige Persönlichkeiten seine Gäste nennen, darunter den österreichischen Bundespräsidenten, der anlässlich der Salzburger Festspiele Gala Diners und Empfänge gibt und Staatsoberhäupter, die während des Weltwirtschaftsgipfels alljährlich im Hotel Sacher Salzburg logieren. Ausserdem hat er für zahlreiche Wirtschaftsmagnaten und Künstler gekocht, die im Hotel Sacher regelmäßig ein und aus gehen. Ihnen und allen anderen Stammgästen erfüllt Stüfler die kulinarischen Wünsche und trägt so zum Erfolg der Haubenküche bei.
Manfred Stüfler pflegt kreative Interpretationen und bleibt dennoch der Tradition Salzburgs verbunden. Mozarts 250. Geburtstag inspirierte den Küchenchef zum Beispiel zu einer neuen Variante der Mozartkugel: Ein Kern aus Pistazienmasse, umhüllt von einer Mousse aus Rinderfilet und einer Mousse aus gebratenem Geflügel, die Hülle ein Demiglace aus Bratensaft und die Verzierung – Sie besteht aus 24 Karat Blattgold.

Anzeigen
Deutsches Geflügel

Gesund und lecker

Rezept Deutsches Geflügel

Geflügelfleisch liefert wichtige Nährstoffe für eine ausgewogene Ernährung: hochwertiges Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe sowie vieles mehr.

mehr
Kochschulen

KOCHKURS FINDEN

ZU DEN KOCHSCHULEN!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

mehr
Locations

LOCATION FINDEN

Zu den LOCATIONS IN DEINER STADT

Sucht ihr eine passende Location für Events? Diese und noch weitere Angebote findet ihr hier!

mehr
Hier kocht Manfred Stüfler

Hotel Sacher Salzburg

Schwarzstrasse 5-7
A-5024 Salzburg
Tel. +43 (0) 662 88 97 75

Partner
fabalista
Anzeige
Kochkurs

Zu den Kochschulen!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

Kochkurs - Zu den Kochschulen!

Schlagwörter/ Tag Cloud

Locations
Locations

Locations in deiner Stadt

Starcookers präsentiert in der neuen Rubrik “Locations für besondere Anlässe” empfehlenswerte Räumlich-keiten für Ihre Feierlichkeiten.

Locations - Locations für besondere Anlässe