Matjes-Sommercocktail

aus Matjesfilets von Starcookers

Zutaten

  • 50.00 50.00 g Speck
  • 200.00 200.00 g Rettich
  • 100.00 100.00 g Radieschen
  • 100.00 100.00 g Frühlingszwiebel
  • 1.00 1.00  glatter Petersilienstängel
  • 2.00 2.00 EL Olivenöl
  •   Pfeffer aus der Mühle
  • 8.00 8.00  Matjesfilets

Informationen

0 Min.
0 Min.
0 Kcal. p. P.

Schwierigkeit

 
 

Anleitung

 
1

Den Speck in dünne Streifen schneiden, anbraten und abkühlen lassen. Den Rettich waschen und schälen, die Radieschen waschen und das Grüne entfernen und Rettich und Radieschen in dünne Streifen (Julienne) schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie grob zerkleinern. Speck, Rettich, Radieschen, Frühlingszwiebeln und Petersilie mit Oliven- und Sesamöl sowie Balsamico vermengen. Pfeffer nach Geschmack dazugeben. Den Gemüsecocktail etwa eine halbe Stunde kühl stellen. Die Matjesfilets der Länge nach halbieren und in Rauten schneiden. Kurz vor dem Anrichten die Matjesrauten unter den Cocktail heben, in vier Cocktailgläsern anrichten und nach Belieben ausgarnieren. Schwarzbrot und Butter dazu reichen.

 
 
Partner
fabalista
Stellenanzeigen *NEU*

JOBANGEBOTE FINDEN!

Hier warten viele neue Herausforderungen auf Sie. Freie Jobs aus der Gastronomie, der Hotellerie und von Restaurants - von Deutschlands beliebter Jobbörse.

http://jobboerse.starcookers.com

Kochkurs

Zu den Kochschulen!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

Kochkurs - Zu den Kochschulen!

Locations
Locations

Locations in deiner Stadt

Starcookers präsentiert in der neuen Rubrik “Locations für besondere Anlässe” empfehlenswerte Räumlich-keiten für Ihre Feierlichkeiten.

Locations - Locations für besondere Anlässe

Gewinnspiel

New York für Zwei!

Gewinnen Sie eine Reise nach New York für 2 Personen im Gesamtwert von EUR 5.000,-
Jetzt mitmachen & gewinnen!

Weiterlesen

Partner

Deutsches Geflügel
SissiS
OmniBlend
Weber Grill
Schweizer Käse AG
Dunkelziffer
Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin
 
Rezeptinspirationen