Berliner Mohnpielen

mit rotem Portweineis von Kolja Kleeberg

Zutaten

  • 150.00 150.00 g Blaumohn
  • 200.00 200.00 ml weißen Portwein
  • 2.00 2.00 g Gelatine
  • 200.00 200.00 g weiße Kuvertüre (Ivoire Valrhona)
  • 2.00 2.00  Eier
  • 25.00 25.00 g Honig
  • 200.00 200.00  süße Sahne
  •   Eiswürfel
  • 1.00 1.00  Brioche
  •   Puderzucker zum Bestäuben
  • 1.00 1.00  Vanilleschote
  • 600.00 600.00 ml roten Portwein
  • 250.00 250.00 g Butter
  • 5.00 5.00  Eigelb
  • 175.00 175.00 g Zucker
  • 200.00 200.00 g Blaubeeren
  • 2.00 2.00 EL brauner Zucker

Informationen

0 Min.
0 Min.
0 Kcal. p. P.

Schwierigkeit

 
 

Anleitung

 
1

Für die Mohnmousse den Mohn frisch durch eine Mohnmühle mahlen. Ihn dann zusammen mit dem weißen Portwein einkochen, bis die Flüssigkeit verschwunden ist. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kuvertüre über dem warmen Wasserbad langsam schmelzen. Die Eier zusammen mit dem Honig in einer anderen Schüssel über dem Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen. Die Sahne halbsteif schlagen. Die Kuvertüre in die warme Eiermasse laufen lassen, die Gelatine ausdrücken und zusammen mit dem Mohn unterrühren und das Ganze auf Eis kalt rühren. Zum Schluss die Sahne unterheben und die Masse in eine Schüssel füllen. Das Ganze mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Die Brioche in 2 mm dicke Scheiben schneiden und im Ofen bei 120 °C Ober-/Unterhitze trocknen. Die Scheiben herausnehmen und den Ofen auf 160 °C vorheizen. Die Briochescheiben mit Puderzucker stauben und im vorgeheizten Ofen leicht karamellisieren.

 
2

Für das rote Portweineis die Vanilleschote aufschneiden. 400 ml Portwein zusammen mit der aufgeschnittenen Vanilleschote auf die Hälfte reduzieren. Die restlichen 200 ml Portwein hinzufügen, die Flüssigkeit einmal aufkochen und dann die Butter in Würfeln untermixen. Schließlich die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen, die Portweinmasse zugießen und alles auf dem Wasserbad zur Rose abziehen, d.h., die Konsistenz der Masse soll cremig werden, die Eigelbe sollen jedoch nicht stocken. Schließlich die Masse in der Eismaschine zu Eis frieren. Die Blaubeeren waschen, putzen, abtropfen lassen und zusammen mit dem braunen Zucker mit einer Gabel leicht andrücken. Die Briochescheiben abwechselnd mit der Mohnmousse aufstellen und leicht andrücken. Die Blaubeeren darübergeben und alles zusammen mit dem rotem Portweineis anrichten.
Anstelle einer Brioche können Sie auch süßes Rosinenbrot verwenden.

 
 
Partner
fabalista
Stellenanzeigen *NEU*

JOBANGEBOTE FINDEN!

Hier warten viele neue Herausforderungen auf Sie. Freie Jobs aus der Gastronomie, der Hotellerie und von Restaurants - von Deutschlands beliebter Jobbörse.

http://jobboerse.starcookers.com

Kochkurs

Zu den Kochschulen!

Kochen macht Spaß! Sucht euch oder als Geschenk euren Freunden einen Kochkurs in eurer Stadt aus.

Kochkurs - Zu den Kochschulen!

Locations
Locations

Locations in deiner Stadt

Starcookers präsentiert in der neuen Rubrik “Locations für besondere Anlässe” empfehlenswerte Räumlich-keiten für Ihre Feierlichkeiten.

Locations - Locations für besondere Anlässe

Gewinnspiel

New York für Zwei!

Gewinnen Sie eine Reise nach New York für 2 Personen im Gesamtwert von EUR 5.000,-
Jetzt mitmachen & gewinnen!

Weiterlesen

Partner

Deutsches Geflügel
SissiS
OmniBlend
Weber Grill
Schweizer Käse AG
Dunkelziffer
Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin
 
Rezeptinspirationen